Plakolm: Dein Land braucht dich JETZT!

Claudia Plakolm

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen: Damit die Handlungsfähigkeit unserer Republik in den nächsten Wochen gewährleistet bleibt, ist es wichtig, dass wir uns geschlossen hinter die Maßnahmen der Bundesregierung stellen und alle unseren Teil dazu beitragen, damit wir gemeinsam durch die Krise kommen. VP-Abgeordnete zum Nationalrat und Jugendsprecherin Claudia Plakolm bittet vor allem die Jungen, jetzt einen Beitrag für Österreich zu leisten: „Vor allem unser Gesundheitssystem braucht jetzt dringend helfende Hände, um auch in den nächsten Wochen, in den Bereichen der Pflege für ältere Menschen, im Rettungs- und Krankentransport sowie im Sozialbereich, die Versorgung zu gewährleisten.“

Aus diesem Grund hat die Bundesregierung den Aufruf gestartet, sich freiwillig zum außerordentlichen Zivildienst zu melden. Gefragt sind hier besonders Zivildiener der letzten 5 Jahre sowie ehemalige Zivildiener.

Hier kannst Du dich melden:

Hotline für Freiwillige: 0800 500 183

Mail für Freiwillige: zivildienst@bmlrt.gv.at

Auch auf Gemeindeebene wird jede helfende Hand gebraucht. JVP-Landesobfrau Plakolm hat dafür auch Unterstützung zugesichert: „Wir haben sofort eigenes JVP-Package auf die Beine gestellt, um unsere Ortsgruppen bei der Organisation eines Einkaufsservice für ältere Mitbürger zu unterstützen.“ Die Materialien können unter www.jvp.or.at/service heruntergeladen werden.

Das Rote Kreuz ist auch weiterhin auf Blutspenden angewiesen, um bei medizinischen Notfällen handlungsfähig zu bleiben. Weitere Informationen dazu findet man auf der Homepage vom Roten Kreuz: www.roteskreuz.at/blutspende