1390 neue JVP-Mitglieder in OÖ

Claudia Plakolm_JVP-Membercamp

JVPler aus ganz Oberösterreich folgten der Einladung zum JVP-Membercamp, welches am 19. Juni, unter Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen, als Präsenzveranstaltung in Engerwitzdorf stattgefunden hat. Dort wurden die Gewinner der JVP-Neumitgliederwettbewerbe aus den Jahren 2019 und 2020 sowie die Absolventen der JVP-Top-League geehrt.

Landesobfrau Abg.z.NR Claudia Plakolm begrüßte die neuen Mitglieder persönlich im neuen Freundeskreis. „Wir sind der größte politische Freundeskreis in unserem Land, weil wir uns gerne und mit viel Einsatz für die nächste Generation engagieren. Das stärkt unseren Zusammenhalt im Land, in den Bezirken und in den Ortsgruppen. Es freut mich, dass so viele junge Menschen in ihren Gemeinden tatkräftig mitgestalten“, so Plakolm.

Besonders erfreulich ist der starke Mitgliederzuwachs, dem auch die Pandemie keinen Abbruch getan hat. 1390 Jugendliche aus OÖ entschieden sich in den letzten beiden Jahren für einen Beitritt zur größten politischen Jugendorganisation. Zwei Mal in Folge konnten der Bezirk Grieskirchen als bester Bezirk und zwei Mitglieder der Ortsgruppe Schlüsselberg als beste Neumitgliederwerber prämiert werden.

Die JVP ist nicht nur für jeden Einzelnen eine Lebensschule, wir sind vor allem ein Freundeskreis, der sich gerne für die Gemeinschaft einsetzt. Mit dem JVP-Membercamp konnten wir endlich wieder landesweit persönlich zusammenkommen und uns gemeinsam auf einen spannenden Herbst vorbereiten“, betont Landesobfrau Abg.z.NR Claudia Plakolm.

 

Foto (JVP OÖ): JVP Landesobfrau Abg.z.NR. Claudia Plakolm mit den Teilnehmern des JVP-Membercamp